Tagesordnungspunkt

TOP Ö 13: Übernahme einer gesamtschuldnerischen Haftungserklärung zur Absicherung der Landesfördermittel für den Breitbandausbau zum Anschluss der Schulen und des Krankenhauses

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.07.2021   KT/057/2021 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Ja: 31, Nein: 0, Enthaltungen: 0
Vorlage:  2021/930 

Der Kreistag beschließt die Abgabe einer gesamtschuldnerischen Haftungserklärung gemäß § 121 Abs. 3 NKomVG zur Absicherung der Landesfördermittel, welche zur Finanzierung des Breitbandausbaus zum Förderantrag „Schulen und Krankenhaus“ in Höhe von voraussichtlich 800.000 EUR gewährt werden.